montagekleber frostsicher außen

Montagekleber frostsicher für Außen im Vergleich

Mit Hilfe von Montageklebern für den Außenbereich kann man unterschiedlichste Materialien dauerhaft und fest miteinander verbinden. Besonders in Regionen mit kalten Wintern sollte ein Montagekleber gewählt werden, der als frostsicher gekennzeichnet ist.

In diesem Artikel stellen wir spezielle beständige Kraftkleber vor. Als Hobby und Heimwerker erläutern wir dir, wie man Montageklebstoffe verkleben kann. 

Kaufberatung: Die besten frostsicheren Montagekleber für den Außenbereich

Ber-Fix BF3000 Montagekleber frostsicher

Heute 1,01 € günstiger
Ber-Fix Montagekleber Extra Stark Aussen – BF3000 Metall Stein Spiegel...
  • Sofortige & Starke Haftung: Ermöglicht das...
  • Hoch Pastöse Konsistenz: Ideal für Anwendungen unter...
  • Vielseitig Einsetzbar: Perfekt für Innen- und...
  • Umweltfreundlich & Überstreichbar: Lösemittelfrei mit...
  • Elastisch & Wetterbeständig: Bleibt auch nach der...

In unserem Montagekleber-Vergleich ist der Ber-Fix BF3000 unser Favorit. Beim Produkt handelt es sich um ein MS-Polymer-Kleber, der lösemittelfrei ist. Der Kleber bietet eine gute Klebekraft und ist für verschiedene Anwendungen geeignet. Er stellt eine zuverlässige Verbindung zwischen Materialien wie Metall oder Kunststoff, Naturstein, Fliesen, Styropor, Polystyrol, Fliesen her und ist außerdem wasserfest. Somit ersetzt es herkömmliche Befestigungsmethoden wie das Bohren und Schrauben, Nieten oder Schweißen.

Er ist für den Innen- und Außenbereich geeignet. Aufgrund seiner frostsicheren Eigenschaften ist er witterungsbeständig, UV-beständig und hitzebeständig. Außerdem gilt er als geruchlos, bietet eine volle Anfangshaftung und härtet schnell aus. 

Laut Angaben des Herstellers ist selbst eine Verklebung von schweren Teilen an vertikalen Stellen und an der Decke ohne Probleme möglich. Wer möchte, kann den Montagekleber sogar überlackieren beziehungsweise überstreichen. 

Point 104 Turbo Power Fix Montagekleber in der Tube

Hybrid- Montagekleber 290 ml - Schnelltrocknender Kleber Extra Stark...
  • Viele Kleber TROCKNEN NUR LANGSAM. Da unser SCHNELL...
  • Viele sogenannte „Montagekleber Extra Stark“ HAFTEN...
  • Der ALLESKÖNNER UNTER DEN KLEBSTOFFEN - Ein...
  • UMWELTFREUNDLICH - Unser starker Konstruktionskleber...
  • POINT LEGT GROẞEN WERT AUF KUNDENZUFRIEDENHEIT. Als...

Der„Point 104 Turbo Power Fix“ ist ein extrem starker und schnell aushärtender Hybrid-Polymer-Montagekleber auf Lösungsmittel Basis. Neben dem Einsatz im Innen-, kann der Montagekleber auch im Außenbereich verwendet werden. Sein Temperaturbereich liegt zwischen -40 bis +90 °C. Damit ist er mehr als wetterfest. Die Verarbeitung muss jedoch zwischen +5 bis +40 °C erfolgen. 

Der Point 104 Montagekleber bietet eine sehr schnelle Trocknung und weist bereits nach 15 Minuten eine Haftung von 2 kg/cm2 auf. Nach vollständiger Trocknung beträgt die Haftfestigkeit 38 kg/cm2.

Zu seinen Anwendungsbereichen gehören das vertikale Verkleben von sehr schweren Bauteilen wie Keramikfliesen, Ziegeln oder Steinen. Ebenfalls ist der Montagekleber für Metall, Beton, Mauerwerk, Keramik, Glas, Aluminium und Holz geeignet. Er enthält keine aggressiven Lösemittel und ist VOC-frei. Beim Kauf erhältst du eine Tube mit 290 ml Montagekleber nach Hause gesendet. Für den Einsatz benötigst du außerdem eine Kartuschenpistole. 

Pattex Montagekleber All Materials

Heute 2,90 € günstiger
Pattex Montagekleber All Materials, stark haftender Alleskleber,...
  • Vielseitige Montagepaste – Geeignet für elastische...
  • Starker Halt – Dieser Baukleber überzeugt mit seiner...
  • Innen & außen – Dank seiner Wasser-, Alterungs-, UV-...
  • Flexible Haftung – Der Pattex Kraftkleber haftet...
  • Praktischer Lieferumfang – Pattex Montagekleber All...

Der Pattex Montagekleber All Materials ist ein vielseitig einsetzbarer Montageklebstoff, der für eine breite Palette von Anwendungen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich geeignet ist. Der Montagekleber ist frostsicher, lösemittelfrei und hält Temperaturen von -30°C bis +80°C stand. 

Neben der beeindruckenden Anfangshaftung von 150 kg/m² überzeugt der Baukleber mit einer hohen Endfestigkeit nach dem Trocknen.

Der Pattex Klebstoff ist für eine Vielzahl von Materialien wie Styropor, Metall, Glas und Holz geeignet, sowohl für saugende Oberflächen als auch nicht saugende Untergründe. Er kann zum Verkleben von Kunststoff, Metallen, Stein, sowie zum Befestigen von Regenrinnen und Kaminbänken eingesetzt werden.  Zudem füllt er Spalten bis 20 mm. Darüber hinaus ist er beständig gegenüber UV-Strahlen, Wasser und der allgemeinen Witterung, was ihn ideal für Anwendungen im Außenbereich macht. Auf Bestellung erhältst du 450 Gramm des starken Bauklebers. 

DIP-Tools Montagekleber

DIP-Tools Montagekleber extra stark I Kleben statt Bohren - Kleber für...
  • ✅ PRAKTISCH: Mit unserem hochwertigen Montagekleber...
  • ✅ UNIVERSELL: Unser wasserfester Montagekleber klebt...
  • ✅ QUALITÄT: Durch die spezielle Formulierung hat...
  • ✅ VIELSEITIG: Mit unserem starken Universalkleber...
  • ✅ UV-SCHUTZ: Kein Ärger mehr mit vergilbten oder...

Wie die meisten Montagekleber ist auch das Produkt von DIP-Tools ist ein vielseitig einsetzbarer, wasserfester Klebstoff für Heim- und Handwerker. Er ist für eine Vielzahl von Materialien geeignet, sowohl für saugende als auch für nicht saugende Untergründe. Zudem gleicht er unebene Flächen aus. Seine Haftung und Festigkeit bleiben über lange Zeit auf Keramik, Holz, Metall oder Stein erhalten. Neben der Anwendung auf trockenen Untergründen kann er auch auf feuchten Oberflächen oder unter Wasser angewendet werden. Zudem ist er nach dem Trocknen überstreichbar. 

Nach der Verarbeitung bei Raumtemperatur bietet der Montagekleber eine hohe Anfangshaftung. Nach Aushärtung bleibt der Kleber elastisch und ist zudem frostsicher. Der Temperatureinsatzbereich ist zwischen -40°C bis 90°C, die Verarbeitungstemperatur liegt zwischen +5°C – 40°C. Von Vorteil ist auch die Tatsache, dass er lösemittelfrei ist. Im Lebensumfang sind 290 ml des Montagekleber in Weiß enthalten.

montagekleber frostsicher außen
Дар Ветер, Siliconchik, CC BY-SA 3.0

Was bedeutet „frostsicher“ bei einem Montagekleber?

„Frostsicher“ bei einem Montagekleber bedeutet, dass der Klebstoff auch bei sehr niedrigen Temperaturen seine Klebkraft und Elastizität beibehält. Im Gegensatz zu herkömmlichen Klebstoffen, bleibt ein frostsicherer Montagekleber auch unter eisigen Bedingungen flexibel und haftend.

In der Regel können witterungsbeständige Montagekleber bis zu Temperaturen von -30 Grad Celsius und weniger eingesetzt werden. Das Produkt ist so gefertigt, dass es bei Temperaturschwankungen ohne zu reißen mit den Materialien ausdehnt und zusammenziehen kann.

Neben der Frostsicherheit sind sie oft auch gegen andere Witterungseinflüsse wie Regen, Schnee und UV-Strahlung resistent.

Auf welchen Untergründen haftet frostsicherer Montagekleber besonders gut oder schlecht?

Tatsächlich hängt die Haftung von Montagekleber im Außenbereich vom Untergrund ab. 

Einige Untergründe ermöglichen eine bessere Adhäsion, während andere möglicherweise eine Vorbehandlung oder einen speziellen Klebstoff erfordern. 

Gute Haftung

  • Metall: Frostsichere Montagekleber haften in der Regel sehr gut auf Metallen. Allerdings sollte der Untergrund sauber und frei von Rost oder anderen Verunreinigungen sein.
  • Glas: Auf Glas können frostsichere Montagekleber ebenfalls eine starke Haftung bieten. Auch hier muss die Oberfläche zuvor von Fett und Schmutz befreit werden. 
  • Stein und Beton: Diese porösen Materialien bieten eine gute Ebene für die Haftung von Montageklebern, auch bei niedrigen Temperaturen.

Schwierige Haftung

  • Kunststoffe: Bei Kunststoffen kann die Haftung je nach Art des Kunststoffs variieren. Einige Kunststoffe, wie Polyethylen oder Polypropylen, haften nicht gut. Eine spezielle Vorbehandlung kann von Vorteil sein. 
  • Holz: Obwohl Montagekleber allgemein auf Holz haften können, kann die Haftung durch Feuchtigkeit im Holz beeinträchtigt werden. Zudem kann die poröse Struktur des Holzes die Haftung beeinflussen.
  • Oberflächen: Die Haftung auf lackierten oder beschichteten Oberflächen kann schwierig sein, da der Kleber möglicherweise keine gute Verbindung mit dem eigentlichen Material herstellen kann. 

Tipps für die korrekte Anwendung von Montagekleber

Die korrekte Anwendung und Verarbeitung von Montagekleber ist entscheidend für eine erfolgreiche und dauerhafte Verbindung der Materialien. 

Hier sind die allgemeinen Schritte und Tipps für die Anwendung von Montagekleber:

  • Oberfläche reinigen: Die zu verbindenden Teile müssen sauber, trocken und frei von Staub, Schmutz, Öl, Fett und anderen Verunreinigungen sein. Bei Bedarf mit einem geeigneten Reinigungsmittel reinigen und vollständig trocknen lassen.
  • Oberflächen anrauen: Bei glatten Untergründen kann das Anrauen mit Schleifpapier die Haftung verbessern. Nach dem Anrauen die Oberfläche erneut reinigen, um losen Staub zu entfernen.
  • Herstellerangaben beachten: Achte auf die Anweisungen des Herstellers. 
  • Kleber vorbereiten: Die Kartusche mit dem Montagekleber gemäß den Anweisungen des Herstellers vorbereiten. Dies kann das Öffnen der Kartusche, das Anbringen einer Düse und das Einsetzen in eine Auspresspistole umfassen.
  • Testklebung durchführen: Bei Unsicherheit über die Haftung auf einem bestimmten Material solltest du eine Testklebung an einer unauffälligen Stelle durchführen.
  • Auftragen des Klebers: Den Kleber gleichmäßig und kontinuierlich auf eine der zu verbindenden Oberflächen auftragen. Je nach Anwendung kann der Kleber in Strängen, Punkten oder als durchgehende Raupen aufgetragen werden.
  • Positionieren der Teile: Die Teile sofort nach dem Auftragen des Klebers zusammenfügen und in die gewünschte Position bringen.
  • Fixieren: Die Teile während der Aushärtung fixieren, um sicherzustellen, dass sie in der gewünschten Position bleiben. Man kann dafür Klemmen, Klebeband oder andere Hilfsmitteln verwenden.
  • Materialien durchhärten lassen: Die Aushärtezeit des Klebers beachten und die Teile während dieser Zeit nicht belasten. Die genaue Aushärtezeit kann man in den Produktinformationen des Herstellers nachlesen.
  • Überschüssigen Kleber entfernen: Überschüssigen Kleber sofort nach dem Zusammenfügen der Teile mit einem Spachtel oder einem feuchten Tuch entfernen, bevor er aushärtet.
  • Vollständige Aushärtung abwarten: Erst nach der vollständigen Aushärtung kann man die Verbindung belasten. Je nach Klebertyp dauert es 24 Stunden bis hin zu mehreren Tagen. 

Für welche Anwendungsbereiche eignen sich frostsichere Montagekleber?

Frostsichere Montagekleber eignen sich besonders für Außenanwendungen, bei denen die Materialien extremen Wetterbedingungen ausgesetzt sind. 

Dazu gehören beispielsweise:

  • Befestigung von Außenverkleidungen
  • Montage von Fenster- und Türrahmen
  • Anbringen von Dach- und Fassadenelementen
  • Installation von Außenbeleuchtung

Wie lange dauert das Trocknen eines Montageklebers im Außenbereich?

Die Trocknungszeit von Montagekleber bei niedrigen Temperaturen kann variieren. Generell hängt sie von der Art des Klebers und dessen Zusammensetzung ab. Natürlich haben auch die Temperatur und Luftfeuchtigkeit einen großen Einfluss auf den Aushärtungsprozess. Besonders großen Einfluss hat auch die Dicke der Klebeschicht auf den Trocknungsprozess. Eine dünnere Schicht härtet schneller aus als eine dicke Schicht Kleber. 

Richtwerte und Empfehlungen:

  • Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt kann die Aushärtungszeit um das Zwei- bis Dreifache länger sein als bei Raumtemperatur.
  • Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt kann es sein, dass der Kleber nicht mehr richtig aushärtet, es sei denn, er ist speziell für solche Bedingungen formuliert.
  • Vor der Verarbeitung des Klebers sollte man die Anweisungen des Herstellers genau lesen und befolgen.
klebepistole
Cjp24, Glue gun for cartridge, CC BY-SA 3.0

Kann man Montagekleber nach dem Aushärten entfernen oder überstreichen?

Ob man einen Montagekleber nach dem Trocknen entfernen oder überstreichen kann, hängt von der Art des Klebers ab. Auch die Eigenschaften der Oberfläche spielen dabei eine Rolle. 

Entfernen des Klebers

Einmal getrocknet der Spezialkleber dafür konzipiert, eine sehr starke und dauerhafte Verbindung zu schaffen. Das Entfernen kann daher schwierig sein und die Oberfläche beschädigen.

In einigen Fällen kann der Kleber durch Schaben, Schleifen oder Abkratzen entfernt werden. Dabei muss man mit Bedacht vorgehen, um die Oberfläche nicht zu beschädigen.

Einige Typen von Montageklebern können mit speziellen Lösemitteln aufgeweicht oder gelöst werden. Vor der Anwendung sollte man die Verträglichkeit des Lösemittels überprüfen.

Überstreichen des Klebers

Generell sind einige Montagekleber überstreichbar. Nach dem Aushärten mit Farbe können sie übermalt werden. Vor dem Überstreichen der Untergrund sauber, trocken und frei von Verunreinigungen sein.

Fazit

Frostsicherer Montagekleber ist eine hervorragende Lösung für Außenanwendungen. Durch die Auswahl des richtigen Klebers können Nutzer von einer dauerhaften und zuverlässigen Verbindung profitieren. Die Frostsicherheit des Klebers gewährleistet dabei, dass die Verbindung auch unter extremen Wetterbedingungen hält.