Funk-Video-Türsprechanlage mit großer Reichweite Test & Vergleich 03/24

Vergleichssieger:
SIMBAILAI 7-Zoll Drahtlose Video Türsprechanlage 

SIMBAILAI 7-Zoll Drahtlose Video Türsprechanlage 
Durchschnittliche Bewertung: 70%
Preis: ab € zum Shop

Beste Reichweite

VorteileNachteile
+ Bis zu 500 Meter Reichweite
+ Batterie oder Strombetrieb der Außeneinheit
+ Bewegungserkennung
+ 7 Zoll Bildschirm
- Verarbeitung aus Kunststoff

Produktdaten

TypVideo-Türsprechanlage mit Wifi
Reichweite laut Herstellerbis zu 500 Meter im Freien
SchutzklasseIP-55
Betrieb der AußeneinheitBatterie oder Strom
FunktionenBewegungserkennung, Memory-Funktion, 16 Klingeltöne, Nachtsicht

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Funk-Video-Türsprechanlage mit großer Reichweite. Laut Angaben des Herstellers kann die kabellose Gegensprechanlage Reichweite bis zu 500 Meter überbrücken. Allerdings ist dies nur im offenen Feld, also im Freien möglich. Im Inneren beträgt die Reichweite deutlich weniger. Die Verbindung erfolgt mittels 2,4-GHz- Wifi. 

Die Türsprechanlage besteht aus zwei Einheiten, der Innenstation mit Display, sowie der Außenstation mit Kamera. So kann man stets das Umfeld der Kamera einblicken. Zudem ist ein Nachtmodus eingebaut, der automatisch in der Dunkelheit aktiviert wird.

Bei eingeschalteter Memory-Funktion nimmt die Kamera automatisch Bewegungsbilder auf. Je nach persönlicher Anforderung kann man die Außensprechanlage mittels Batterie betreiben oder an einer Steckdose anschließen. Mit integriert ist eine Funktion für den Türöffner. 

Bei Betätigung der Klingen wird eine von 16 zuvor eingestellten Klingeltönen abgespielt. Außerdem ist natürlich eine Gegensprechanlage vorhanden, wodurch die Kommunikation mit Besuchern ermöglicht wird. Diese Funktion kann auf Wunsch auch deaktiviert werden.

Unsere persönliche Meinung: Die Simbailai Funk-Video-Türsprechanlage bietet eine Reichweite von bis zu 500 Metern, was vor allem für große Grundstücke und Höfe von Vorteil ist. Alles in allem ein durchaus starkes Produkt mit überzeugender Videoqualität am Tage.

zum Shop

Preis-Leistungs-Sieger:
Byron DIC-24615 Funk-Video-Türsprechanlage

Byron DIC-24615 Funk-Video-Türsprechanlage
Durchschnittliche Bewertung: 66%
Preis: ab € zum Shop

Einfache Installation

VorteileNachteile
+ Tragbares Touchscreen-Display
+ Mit Gegensprechanlage
+ Bildaufnahmen auf Speicherkarte
+ Eingebauter Nachtsichtmodus
- Kleiner Erfassungswinkel

Produktdaten

TypFunk-Video-Türsprechanlage
Reichweite laut Herstellerbis zu 200 Meter (Funk)
SchutzklasseIP44
Betrieb der AußeneinheitAkku oder Strom
FunktionenGegensprechanlage, mobiler Innenmonitor, Nachtsichtmodus, 52 Melodien

Die Byron DIC-24614 Funk-Türsprechanlage eignet sich für Reichweiten von bis zu 200 Meter. Das Modell besteht aus zwei Einheiten, einem Innenmonitor mit 3-Zoll-Display, sowie einem Außenmodul. 

Wer die Türsprechanlage installiert, wird stets durch das Türklingeln über Besucher an der Tür informiert. Selbst bei Dunkelheit bringt die Byron DIC-24614 Funk-Türsprechanlage eine gute Bildqualität, so der Hersteller. Die Nachtsichtweite beträgt bis zu 1,5 Metern. 

Das kompakte Innenmodul lässt sich außerdem überall im Haus komfortabel mitführen. Zudem enthält es eine Antworttaste zum Freisprechen. So kann man komfortabel mit dem Besucher an der Tür kommunizieren. Dabei macht die Kamera übrigens Videoaufnahmen und speichert diese auf dem Innenmodul oder optional auf einer Micro-SD-Karte. 

Außerdem hast du die Möglichkeit zwischen 52 verschiedenen Melodien deinen passenden Klingelton einzustellen. 

Unsere persönliche Meinung: Die Byron DIC-24614 Funk-Türsprechanlage sieht nicht nur gut aus, sondern hält auch was sie verspricht. Einige Kunden beschwerten sich allerdings über den Akku, der nicht besonders lange halten würde.

zum Shop

Inklusive Montagematerial und Werkzeug:
Somikon Türkamera

Somikon Türkamera
Durchschnittliche Bewertung: 78%
Preis: ab € zum Shop

Videoübertragung per Wifi

VorteileNachteile
+ Automatische und manuelle Aufnahmen
+ Kompatibel mit gängigen Türschließ-Mechanismen
+ Einfache Bedienung
+ Konnektivität über Wifi
- z. T. Ausfälle

Produktdaten

TypFunk-Türsprechanlage mit Video-Übertragung
Reichweite laut Herstellerbis zu 25 Meter (Funk)
SchutzklasseIP55
Betrieb der AußeneinheitBatterien oder 12 Volt Klingeleinheit
Funktionenautomatische und manuelle Foto-Aufnahme, Gegensprech-Funktion, Nachtsicht

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine preisgünstige Funk-Türsprechanlage mit Videoübertragung der Marke Somikon. Der Artikel besteht aus einer wetterfesten Außeneinheit sowie einem mobilen Empfänger mit 3,5 Zoll LCD-Display. 

Die Türsprecheinheit ist zudem mit Klingelknopf, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher ausgestattet. Sowie kann die Funk-Video-Türsprechanlage auch zur Kommunikation mit Besuchern genutzt werden. Die Bedienung erfolgt einfach über das enthaltene Steuerkreuz sowie den 5 Tasten fürs Menü.

Außerdem enthält die Außeneinheit auch fünf weiße LEDs für die Ausleuchtung bei Nacht. Der Betrieb der Außeneinheit erfolgt mittels 12-Volt-Einspeisung oder Batterien. Weiterhin besteht Kompatibilität zu einem Türöffner, der aber separat gekauft werden muss. 

Die Übertragung erfolgt per Wifi-Funk im 2,4 GHz-Netzwerk. Laut Angaben des Herstellers beträgt die Reichweite 25 Meter im Innenbereich, was für die meisten Anwendungen vollkommen ausreichend ist. 

Zu den Extras gehören die automatische Fotoaufnahme während des Gesprächs. Außerdem ist eine Bewegungserkennungsfunktion enthalten. Sobald jemand vor der Kamera erscheint, erfolgt die automatische Aufnahme. 

Unsere persönliche Meinung: Auch wenn die Somikon Funk-Türsprechanlage nicht mit den Reichweiten anderer Einheiten mithalten kann, ist sie preislich gesehen eine gute Alternative. 

zum Shop

Was versteht man unter einer Funk-Video-Türsprechanlage mit großer Reichweite?

vg wort Der Begriff lässt bereits erahnen, dass solch eine Funk-Video-Türsprechanlage über große Reichweiten funktioniert. Besonders interessant ist dieser Artikel für große Einfamilienhäuser sowie große Grundstücken mit anliegenden Hallen. 

Im Gegensatz zu herkömmlichen, über Funk gesteuerten Anlagen, setzen Hersteller hier auf Technologien wie DECT oder WIFI. Beide sind für die drahtlose Übertragung und große Reichweiten geeignet. So kann das Übertragungssignal selbst über mehrere Stockwerke und Wände erhalten werden. 

Allerdings müssen wir darauf hinweisen, dass die vom Hersteller angegebene Reichweite nicht immer der Realität entspricht. Je nach den baulichen Gegebenheiten kann es zu deutlichen Einschränkungen kommen.

Bevor du dich für ein bestimmtes Modell entscheidest, solltest du nähere Informationen vom Hersteller einholen oder dich auf abgegebene Rezensionen verlassen.

Wie funktioniert eine solche Funk-Video-Türsprechanlage?

Im Vergleich mit einer gewöhnlich verkabelten Türsprechanlage benötigt eine Funk-Video-Türsprechanlage keine Verkabelung zwischen der Türstation und dem Innenmonitor. Stattdessen erfolgt die Kommunikation über eine drahtlose Verbindung. Allerdings kann dies von Modell zu Modell und von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein.

Die Außeneinheit verfügt über eine Kamera, welche die Aufnahmen an die Inneneinheit sendet. Bei günstigeren Funk-Video-Türsprechanlagen fungiert ein herkömmliches Smartphone als Inneneinheit. Dann wird eine App zur Bedienung, Videoanzeige und Kommunikation verwendet.

Heutige Video-Türsprechanlagen bieten eine scharfe Bildqualität und Auflösung. Selbst bei Dunkelheit können Personen dann meist gut erkannt werden. Die Aufnahmen erfolgen in der Regel auf der installierten Speicherkarte der Innenstation. 

Beim Kauf einer Funk-Türsprechanlage muss man darauf achten, dass ein Türöffner enthalten ist. Oftmals ist dieser nur als Zubehör erhältlich. 

Generell sorgt die Installation einer Funk-Video-Türsprechanlage für mehr Sicherheit im Haus und Hof. Zudem kann man mit Besuchern oder dem Postboten vor der Tür kommunizieren. 

Auf welche Kriterien sollte ich beim Kauf einer Funk-Video-Türsprechanlage achten?

Nachstehend möchten wir einige Faktoren nennen, die beim Vergleich verschiedener Funk-Türsprechanlagen hilfreich sein könnten.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  1. Reichweite: Bei einer Funk-Video-Türsprechanlage ist der wichtigste Punkt die Reichweite. Da eine solche Anlage mittels Funk funktioniert, muss die einwandfreie Übertragung gegeben sein. Verlasse dich nicht nur auf die Aussagen des Herstellers, sondern recherchiere am besten eigenhändig nach Produkttests und weiteren Angaben. Mehrere Etagen, Wände, Decken und Metalltüren können den Empfang stören bzw. abschwächen. 
  2. Bild- und Videoqualität: Wer sich für eine Funk-Video-Türsprechanlage entscheidet, möchte Besucher und Personen vor der Tür klar erkennen können. Hochwertige Kameras liefern glasklare und scharfe Bilder. Die meisten Ausführungen verfügen über LEDs für den Nachtsichtmodus. Selbst dann können deutliche Bilder wahrgenommen werden. 
  3. Audio und 2-Wege-Kommunikation: Die meisten Türsprechanlagen fungieren als Gegensprechanlage. Durch integriertes Mikrofon und Lautsprecher ist die Kommunikation mit dem Gegenüber möglich. Für wen gute Audioqualität wichtig ist, stellt sicher, dass hochwertige Komponenten verbaut sind. 
  4. Manuelle und automatische Aufnahmefunktion: Hochwertige Funk-Video-Türsprechanlagen verfügen über eine Funktion, die Bewegungen und Personen erkennt. In solch einem Fall wird die Aufnahme automatisch gestartet. Bei anderen, günstigen Türsprechanlagen muss man die Aufnahme oft manuell starten. Die Bilder werden in der Regel auf einem internen Speicher oder einer Micro-Speicherkarte abgelegt. 
  5. Erweiterbarkeit: Wer möglicherweise plant, seine Funk-Türsprechanlage zu erweitern, sollte sicherstellen, dass diese Funktion möglich ist. Bei einigen Produkten lassen sich zusätzliche Innenmonitore, Türöffner oder Kameras installieren.
  6. Installation und Montage: Im Idealfall sollte man eine Türsprechanlage selbst und ohne teuren Fachmann installieren können. Vor allem bei Funkverbindungen ist dies der Fall. 
  7. Bedienung: Die meisten Funk-Video-Türsprechanlagen lassen sich einfach bedienen. Oftmals sind es nur wenige Knöpfe oder ein Steuerkreuz, welches zur Handhabung dient. Insofern die Sprechanlage vom Smartphone aus gesteuert wird, ist eine verständliche App von Vorteil. 
  8. Kundenbewertungen: Wahre Rezensionen von Kunden sagen meist mehr aus, als jeder Hersteller. Wer wissen will wie es um ein Produkt steht, nimmt sich Zeit und lies vorhandene Bewertungen. Dort lassen sich nicht nur Vorzüge, sondern auch einige versteckte Nachteile erkennen. 

Wer sich an unsere Kriterienliste hält, sollte leicht eine passende Funk-Video-Türsprechanlage für sich finden. Im oberen Bereich haben wir drei für uns gut befundene Modelle im Vergleich aufgeführt. 

Wo montiert man die Außeneinheit einer Funk-Video-Türsprechanlage?

Die Außeneinheit ist meist nach IP55-Standard hergestellt. Damit hält sie zwar einen kurzen Regenschauer aus, ist aber nicht vollkommen vor der Witterung geschützt. Am besten wählt man einen vor Sonne und Regen geschützten Ort, um die Außeneinheit anzubringen. Dafür eignet sich vor allem ein Vordach oder ein anderer überdachter Bereich. 

Hinsichtlich der Montagehöhe sollte man eine Stelle auf Augenhöhe wählen. Nur so ist eine bequeme Kommunikation für den Besucher möglich. Gleichzeitig sollte die Stelle aber so gewählt werden, dass man einen weiteren Winkel abdecken kann. Dann kann die Kamera bereits Besucher erfassen, die auf dem Grundstück aber noch nicht in unmittelbarer Nähe der Außeneinheit sind. 

Vor der Montage ist außerdem sicherzustellen, dass die Stelle vom Material her für die Montage geeignet ist. Beim Anbringen der Außeneinheit muss in der Regel gebohrt werden. Für Kabelverbindungen muss die Stromversorgung sowie ausreichend Platz sichergestellt sein.