Stand-WC mit senkrechtem Abgang montieren

Benötigte Materialien

Demontage altes Stand WC’s

  1. Benötigte Materialien zurechtlegen
  2. Anschließend wird das alte WC abgebaut. Hierzu dreht man das Eckventil zu und drückt die Spülung.
  3. Nun kann man die Verschraubung am Boden lösen und das Spülrohr kann abgebaut werden.
  4. Jetzt sollte das WC vom Anschlussstutzen nach oben hin weggezogen werden.
  5. Nun zieht man den Stutzen aus dem Wandanschluss.

Montage neues Stand WC’s

  1. Es empfiehlt sich einen großen Karton unterzulegen.
  2. Um den Montagestreifen aufkleben zu können, sollte man die Toilette umdrehen.
  3. Anschließend kann man den Spühlrohrverbinder mit Hilfe von Gleitmittel einsetzen. Das Spülrohr sollte man bis zum Anschlag in den Spülrohreingang stecken. Um oben an den Spülkasten sowie unten näher an die Wand heran zu kommen sollte man das Spülrohr kürzen.
  4. Nun wird der Abstand bis zum WC Abschluss gemessen und 2 cm abgezogen. Das Maß überträgt man auf das Rohr und kürzt es.
  5. Im nächsten Schritt wird das Rohr eingebaut. Erst oben am Spülkasten anschrauben, anschließend wird das WC in die richtige Position gebracht und das Spülrohr eingeschoben. Die Toilette parallel zur Wand ausrichten.
  6. Nun zeichnet man sich die Position des WCs und die seitlichen Befestigungslöcher an.
  7. Danach das Abflussrohr kürzen. Hierzu den Abstand vom WC bis zur Wand messen. Notieren nicht vergessen.
  8. Anschließend misst man die Einschubtiefe im Wandanschluß aus und ziehst den Rohrüberstand von dem Maß ab. Notier auch hier die Maße und rechne beide Maße zusammen.
  9. Die WC-Hinterkante wird auf dem Rohr markiert. Bei dieser Markierung wird das ermittelte Maß übertragen. Das WC wird mit Rückseite auf den Boden gelegt. Wanddicke vom WC ausmessen.
  10. Jetzt klebt man Klebeband um die beiden Bohrlochmarkierungen am Boden. Wanddicke ergänzen und den Befestigungswinkel innen richtig platzieren.
  11. Dübel werden eingesetzt, Befestigungen ausgerichtet und angeschraubt. An der Wand setzt man den Anschußstutzen mit der Rosette in das Abflussrohr ein.
  12. Das WC wird in Position gebracht, die Rohre eingesteckt. Den Wandabstand unbedingt noch einmal überprüfen.
  13. An den Befestigungswinkeln wird die Toilette angeschraubt. Das Eckventil kann man öffnen wenn alles am Spülkasten passt.
  14. Zum Abschluss 1 x spülen und überprüfen ob alles dicht ist.

1 Gedanke zu „Stand-WC mit senkrechtem Abgang montieren“

  1. Wir möchten den uralten Stand WC austauchen. Die einzige modernere Alternative wäre stand WC mit Unterputz Spülkasten. Allerdings stellte sich heraus, dass das Stand WC auch nicht so einfach angebracht werden, da die Anschlue nicht ganz zusammen passen. Haben Sie Erfahrung damit. Wir würden uns sehr auf Tipps und Tricks freuen.
    Vielen Dank,
    Evelina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar